IMG_6295.jpg
 

Über Arne

Wie werden Ostwestfalen in der Regel beschrieben? Sie seien fleißig, bodenständig und lieben deftige Hausmannskost. Auf die schwere Hausmannskost musste Arne während seiner dreizehnjährigen Zeit als Profifussballer weitestgehend verzichten. Was ihm allerdings nicht sonderlich schwer fiel, denn Disziplin ist einer der Werte die ihn auszeichnen. Und wie stets mit dem Fleiß und der Bodenständigkeit? Der gebürtige Ostwestfale wusste schon immer was er wollte und hat früh damit begonnen Prioritäten zu setzen. Während andere auch mal an den Wochenenden feierten, gab es für Arne immer nur Fussball. Über das Thema Bodenständigkeit spricht er hingegen nicht sehr gerne, das sollen schließlich andere beurteilen.

Nach 20 Jahren im ostwestfälischen Bad Oeynhausen und seiner ersten Profistation bei Arminia Bielefeld zog es Arne in die Hauptstadt nach Berlin. 9 Jahre Hertha BSC folgten, 6 Jahre davon führte er das Team als Kapitän auf den Platz. Der VfL Wolfsburg und Chicago Fire waren seine beiden letzten Stationen. 82 Mal im Trikot der deutschen Fussball Nationalmannschaft, 2 Welt- sowie 2 Europameisterschaften stehen am Ende in seiner Vita.

Copyright: GES / Augenklick

Copyright: GES / Augenklick

Im Jahr 2013 musste Arne seine Karriere aufgrund eines schweren Bandscheibenvorfalls im Bereich der Lendenwirbel beenden. Die ersten Jahre nach seinem Karriereende hat er sich bewusst viel Zeit genommen um zu reisen und sich in verschiedenen Berufsfeldern auszuprobieren. Ihm war es wichtig, sich dabei neuen Dingen und Erfahrungen zu öffnen. Nach der bestandenen Fussballtrainer A-Lizenz im Jahr 2014 hat der Ostwestfale zunächst ein Jahr an der Seite von Guido Streichsbier die deutsche U18 Nationalmannschaft trainiert. Es folgten Jobs als internationaler TV Experte für Fox Sports (US Sport Sender), sowie CCTV und Hansports (China). Auch das Thema Sportmarketing hat Arne´s Interesse geweckt und so arbeitete er ein Jahr lang an der Seite der renommierten Hamburger Werbeagentur JungvonMatt Sports.

Nach der aus seiner Sicht so wichtigen Findungsphase hat sich Arne nun auf 4 Schwerpunkte fokussiert. Der Entwicklung seiner Stiftung, dem Mentoring, der Tätigkeit als TV Fussball Experte und der Arbeit als Jugend Trainer.

 

Fakten & Meilensteine

Europameisterschaft
2004 in Portugal (Gruppenphase)
2008 in Österreich/Schweiz (Vize Europameister)

Weltmeisterschaft
2006 in Deutschland (3. Platz)
2010 in Südafrika (3. Platz)

Confederations Cup
2005 in Deutschland (3. Platz)

Spiele/Tore
Deutschland: 82/1
Bundesliga: 246/14
MLS: 23/1

Auszeichnungen
2006 Silbernes Lorbeerblatt

Trainer
2014 - 2015 UEFA B + A Lizens
2015 - 2016 Deutsche U18 Nationalmannschaft Assistenz Trainer

Arbeitserfahrung
2014 Fussball Experte “Now Sports” China (World Cup)
2016-2017 Head of Soccer “JungvonMatt”
(Talent Management - Verträge - Scouting)
2017 Fussball Experte “FOX Sports” (Conded Cup)
2018 Fussball Experte “Netease” China, “CCTV”, “Radio Beijing” (World Cup)

 

Arne Friedrich auf Social Media